Milena holt bei ihrem 1. Wettkampf im Weltmeistertrikot mit einer bärenstarken Leistung und einer blitzsauberen Kür gegen eine starke Konkurrenz beim

 

1. World Cup in Prag den 1. Platz und erhält das Trikot der Weltcup-Führenden.

 

Darüber berichtet hat auch der Hilpoltsteiner Kurier

Vorbericht

Wettlkampfbericht

 




 

Stadt Roth ehrt Milena Slupina für Weltmeistertitel

 

 

„Megastolz“ zeigte sich der Rother Bürgermeister Ralph Edelhäußer am Mittwoch beim Empfang zur Ehrung von Kunstrad-Weltmeisterin Milena Slupina in den Ratsstuben des Schlosses Ratibor. Zum wiederholten Male durfte sich die Rother Ausnahme-Athletin ins goldene Buch der Stadt eintragen. Das Stadtoberhaupt hatte zahlreiche Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft eingeladen, um die herausragende Leistung der 22jährigen noch einmal in passendem Rahmen zu präsentieren und zu würdigen. Er nutzte die Gelegenheit, eifrig Werbung dafür zu machen, dem sportlichen Eigengewächs vom TSV Bernlohe angesichts der zurückliegenden Erfolge für bevorstehende Aufgaben Unterstützung zukommen zu lassen. Nächstes Jahr gilt es unter anderem, zusätzlich die Kosten für den neuen UCI-Weltcup zu stemmen. „Sehr beeindruckt“ war der Vizepräsident Sport des Radsportverbandes RKB Solidarität Deutschland und gleichzeitig Präsident des bayerischen Landesverbandes Harald Schmid, der zur Ehrung eigens angereist war, von dem starken Rückhalt, den die Spitzensportlerin seines Verbandes in ihrer Heimatstadt erfährt.

 

Von Seiten des TSV Bernlohe waren mit Peter Doktorowski, Silke Hufnagl und Franz Ullamann drei Vertreter der Vorstandschaft sowie Abteilungsleiter Volkmar Zint dabei. Ganz links im Bild ist der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank Roth-Schwabach Erwin Grasl zu sehen.

 

Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung                                                                                        Steffi Graff

 

Hier der Bericht im Hilpoltsteiner Kurier

 

Homepage der Stadt Roth



 

 

Dankeschön !

 

Dank der Unterstützung großzügiger Sponsoren dürfen sich die Kunstradfahrer des TSV Bernlohe über einen Satz neuer Jacken für alle Sportler und Trainer freuen. Die neue Vereinskleidung wurde von den Inhabern der Reisegalerie Rosa Maria und Flavia Dos Santos du Matthias Becker überreicht. Beteiligt haben sich auch Jessica und Jochen Scharf. In leuchtendem Blau werden die Kunstradfahrer in diesem Jahr unterwegs sein.

 


Die Sportlerehrung für das Jahr 2017 beschert dem TSV Bernlohe gleich 2 mal die Gläserne 1 des Landkreises Roth

 

Milena Slupina ist Sportlerin des Jahres im Landkreis Roth -

 

Daniel und Alexander Stark wurden zur Mannschaft des Jahres im Landkreis Roth gewählt.

 

Herzlichen Glückwunsch - ein mehr als erfolgreiches Sportjahr mit tollen sportlichen Leistungen!

 

Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung

Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung

Hilpoltsteiner Kurier


 

 

Am 06.01.2018 hatten wir spannenden Besuch von Charly Hilpert vom Bayerischer  Rundfunk - entstanden ist ein interessanter Fernsehbeitrag, der am 10.01.18 ab 17.30 Uhr im Rahmen der Frankenschau ausgestrahlt wird. Zu hören gibt es die Sportler in Bayern 1 am 10.01. zwischen 12 und 13 Uhr.

 

Hier der Link


Am 12.01.2018 findet die Sportlerehrung des Landkreises in der Sporthalle Nürnberger Straße statt.

 

Die Kunstradler werden dort neben der Ehrung mit einer kleinen Show um ca. 20.20 Uhr vertreten sein - der Eintritt ist frei.

 

Daniel und Alexander Stark sind in der Rubrik Mannschaft zur Wahl zum Sportler des Jahres nominiert.

 

Bei der Wahl zur Sportlerin den Jahres wurde Milena Slupina für ihre sportlichen Leistungen im Jahr 2017 vorgeschlagen.

 

Ebenfalls geehrt für ihre sportlichen Erfolge werden Johanna Graff und Anna-Maria Stark.

 

Wählen dürfen mehr als 500 Sportler und Sportlerinnen, die zur Sportlerehrung eingeladen sind. 

 

Hier geht es zu den Zeitungsberichten:

Milena Slupina im Hilpoltsteiner Kurier

Milena Slupina in der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung

Daniel und Alexander Stark in der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung